↑ Zurück zu Termine

Lernwerkstattprogramm

Lernwerkstatt

Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter
Abteilung Grundschulpädagogik
Prof. Dr. Astrid Rank
E-Mail: rank@uni-landau.de

Campus Landau: Lernwerkstatt Grundschulpädagogik im Sommersemester

Auch in diesem Sommersemester haben Studierende der Grundschulpädagogik, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, in der Lernwerkstatt Grundschulpädagogik der Universität in Landau gemeinsam zu lernen, sich Anregungen oder fertige Konzepte für den Unterricht mit Lernwerkstätten zu holen und mit unbekannten Unterrichtsansätzen zu experimentieren. Die Veranstaltungen beginnen in der Regel um 14.15 und dauern eineinhalb Stunden.

Neun Termine bietet die Lernwerkstatt Grundschulpädagogik im Sommersemester 2014 an – von Verkehrserziehung über Strom und Magnetismus bis Alternative Energien. Los geht es am 25. April mit dem Thema „MobileKids: Sicher und mobil in die Zukunft. Fakten und praktische Übungen zur Verkehrserziehung in der Grundschule“. Diese Veranstaltung dauert drei Stunden. Das Sinnesorgan Auge und entsprechende Experimente zum Thema Sehen stehen am 6. Mai auf dem Programm. Am 7. Mai werden Experimente zum Thema Strom präsentiert. Magnetismus und Kompass widmet sich die Veranstaltung am 20. Mai. Um den Bau verschiedener Brücken im Sachunterricht dreht sich die Lernwerkstatt am 3. Juni. Wie man mit Experimenten Wasser-, Wind- und Sonnenkraft im Unterricht umsetzen kann, ist Thema am 17. Juni. Einen Einblick in die Montessori-Mathematik erhalten die Teilnehmer am 1. Juli. Eine zweiteilige Veranstaltung zum Sprachförderung anhand der Frage „Macht die Mütze wirklich warm?“ gibt es am 15. und 22. Juli.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es bei Prof. Dr. Astrid Rank unter rank@uni-landau.de oder bei Anna Ellenberger während der Öffnungszeiten der Lernwerkstatt in der Vorlesungszeit, dienstags von 14 bis 16 Uhr in der August-Croissant-Straße 5, Raum 132. Zu dieser Zeit können auch Materialien ausgeliehen werden.


Link: 
https://www.facebook.com/pages/Lernwerkstatt-Grundschulp%C3%A4dagogik-Uni-Koblenz-Landau-Campus-Landau/330242010405031

 

Was ist die Lernwerkstatt?

Die Lernwerkstatt ist ein offener Raum für Studierende und Mitarbeiter der Universität. Hier können Sie Materialien ausleihen oder Ratschläge für eine eigene Lernwerkstatt einholen. Teilweise finden Sie hier auch fertige Konzeptionen mit passenden Unterrichtseinheiten.

Was möchte die Lernwerkstatt?

Wir möchten gezielt für Studierende und Mitarbeiter die Möglichkeit schaffen, sich aktiv mit Konzepten des offenen Unterrichts, hierbei insbesondere die Lernwerkstattarbeit, auseinanderzusetzen. Wer selbst einmal Konzept der Werkstattarbeit erfahren konnte und hiermit positive Erfahrungen verbindet, kann diese Art des offenen Arbeitens vorurteilsfrei  an seine Schüler und Schülerinnen herantragen. Auch können so erst einmal unbekannte Unterrichtsansätze in einem geschützen Raum erprobt und Dialoge über diese geführt werden. Tipps und Ratschläge der Mitarbeiter zum Fertigstellen einer eigenen Lernwerkstatt runden das Angebot ab.

Welche zukünftigen Projekte stehen in der Lernwerkstatt an?

Es ist geplant, die Lernwerkstatt sukzessive zu erweitern und die bestehenden Lernbereiche Sachunterricht (naturwissenschaftliche Aspekte) und Deutsch auszubauen. Möglichkeiten und Hilfen zum Erstellen von fächerübergreifenden Lernwerkstätten sollen geschaffen werden. Das Angebot soll zukünftig auch nicht-universitären Institutionen zur Verfügung stehen. Hierbei könnten unter anderem Fortbildungs- oder Unterstützungsangebote für ErzieherInnen,  GrundschullehrerInnen und  SeminarleiterInnen etabliert werden. Der Schwerpunkt soll hier auch auf anschlussfähige Lernwerkstätten gelegt werden, welche Inhalte und Arbeitstechniken vermitteln, die den fließenden Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ermöglichen. Auch soll die Arbeit der Lernwerkstatt in Seminare des bestehenden universitären Betriebes integriert werden.

 Aktuelles Programm:

Programm WS 13/14

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>